Aktuell-Leser

Ein Drittel Eins-Komma-Durchschnitt im Abi – bester Jahrgang am WG seit Langem

Abiturjahrgang 2021/2022
Mitte Juli freuten sich insgesamt 64 Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums über ihre Abi-Abschlusszeugnisse. Doch es gab noch einen ganz besonderen Grund zu feiern: 45 Prozent der Abiturienten erhielten entweder einen Preis oder eine Belobigung, das bedeutet, sie hatten einen Durchschnitt von 2,0 oder besser. 10 Prozent waren sogar besser als 1,5.
 
WG-Abteilungsleiter Ottmar Schmidt überreichte am Abiball in der Hirtenwiesenhalle freudestrahlend und stolz die Zeugnisse der diesjährigen Abiturienten. „Ich kann mich nicht erinnern, dass wir in den letzten Jahren ein derart gutes Ergebnis erzielt haben“, sagt Schmidt. Die gesamte Schulleitung und auch das Kollegium ist stolz auf die Leistungen des Abiturjahrgangs 2022, was zum einen auf die vielen motivierten Schüler, zum anderen aber auch auf die durchaus sehr gute Vorbereitung der Kolleginnen und Kollegen der Kaufmännischen Schule zurückzuführen war. Denn auch mit einem Gesamtdurchschnitt aller Abiturienten von 2,25 schneidet die KSCr weit über dem Landesdurchschnitt ab. „Eine wirklich super Leistung“, betont Ottmar Schmidt weiter.
 
Für die Schülerinnen und Schüler beginnt nun ein neuer, spannender Lebensabschnitt. Viele werden studieren und in andere Städte ziehen, andere die Welt erkunden oder eine Ausbildung starten. Das gesamte Kollegium wünscht dem Abijahrgang 2022 alles Gute.

 

Zurück