Aktuell-Leser

Kooperation der KSCr mit Aldi-Süd

Bildungspartnerschaft zwischen ALDI SÜD und der Kaufmännischen Schule Crailsheim
V. li. n. re.: Simone Dürr (Regionalverkaufsleiterin ALDI SÜD), Schulleiter OStD Peter Kottenstein, Margarete Schneider, Stellv. Schulleiter StD Carsten Briese, StD Joachim Karg

Die Wahl eines passenden Ausbildungsplatzes ist für junge Menschen oftmals eine schwierige Entscheidung, da dabei viele verschiedene Aspekte zu berücksichtigen sind: Decken sich meine eigenen Erwartungen an das favorisierte Berufsfeld mit der Praxis? Wie bewerbe ich mich richtig, damit ich gute Chancen habe, zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden? Was ziehe ich an und wie verhalte ich mich, wenn es tatsächlich zu einem Vorsprechen kommen sollte? Um ihren Schülern bei Fragen wie diesen unterstützend zur Seite stehen und ihnen bei der Wahl eines geeigneten Ausbildungsplatzes helfen zu können, haben die Kaufmännische Schule Crailsheim (KSCr) und die Firma ALDI SÜD nun eine Bildungspartnerschaft vereinbart. Die Regionalverkaufsleiterin Simone Dürr der ALDI SÜD Regionalgesellschaft Roth und der Schulleiter der Kaufmännischen Schule Crailsheim, OStD Peter Kottenstein, legten in der gemeinsamen Vereinbarung ihrer Bildungspartnerschaft verschiedene Kooperationsaktivitäten fest. Die Schülerinnen und Schüler der KSCr lernen die Vielfalt der Berufswelt anhand praktischer Bildungsprojekte kennen und orientieren sich in Hinblick auf ihre Berufsfindung. So besuchen sie beispielsweise an einem Praxistag eine regionale Filiale und schnuppern in den Berufsalltag hinein. Außerdem stellen Personalverantwortliche und Auszubildende die Ausbildungsberufe von ALDI SÜD im Unterricht vor und informieren die Schule über freie Ausbildungsplätze und Bewerbungsfristen im Unternehmen. Ferner erhalten die jungen Erwachsenen ein Bewerbungstraining, das ihnen zum Beispiel zeigen soll, wie eine Bewerbungsmappe sinnvoll gestaltet werden kann, oder worauf Personaler bei der Bewerbung beziehungsweise beim Vorstellungsgespräch achten. Doch damit nicht genug: Geplant sind zum Beispiel auch Schülerpraktika bei ALDI SÜD und die Mitwirkung des Unternehmens im Rahmen der Übungsfirma der KSCr. Die KSCr bedankt sich herzlich bei ALDI SÜD für diese Bildungspartnerschaft und freut sich auf die anstehende Zusammenarbeit, die die bereits bestehenden Partnerschaften mit anderen Unternehmen getreu dem Motto „KSCr - mehr als Schule“ ergänzen wird.

Zurück