Chronik-Details

Gewinnbringend: WS-Praktikum an der KSCr

von M. Gutsche

Betriebe stellen sich in der Wirtschaftsschule der Kaufmännischen Schule vor

Wie viel verdiene ich als selbstständiger Versicherungsvertreter? Welche Aufgaben kommen auf mich zu? Und wie sieht ein Arbeitsalltag in der Versicherungsbranche aus?

Diese und viele andere Fragen beantwortete Marius Memmler von der Württembergischen Versicherung vor kurzem den Schüler*innen der Wirtschaftsschule der Kaufmännischen Schule Crailsheim. Besonders interessant war es für die Schüler*innen zu erfahren, wie viel man im ersten Lehrjahr verdient bzw. welche weiterführenden Möglichkeiten sich in dieser Branche aufzeigen.

In der Zeit von Dezember bis März sind Betriebe an der KSCr zu Gast, um den zukünftigen Arbeitnehmer*innen einen Einblick in die Arbeitswelt zu gewähren. Vertreter*innen der Unternehmen Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim,  Autohaus Widmann, Leonhard Weiß, HBC, Möbel Bohn und Vion beantworten den Schüler*innen Fragen bezüglich der Ausbildungsinhalte, Ausbildungsdauer, Tätigkeitsfeld nach der Lehre oder Bewerbungsgespräche. Betreut wird diesesmschulinterne Projekt von Lehrerin Marga Schneider.

Zurück